Mittwoch, 31. Mai 2017

Zopfmuster: Das Hippie-Häkeltop


Häkeln tue ich eher selten und wenn, dann auch mehr als Beschäftigung und nicht um ein fertiges Stück zu erreichen.
Auch mit diesem Top habe ich begonnen, weil ich ein Beschäftigungsprojekt suchte. Die Vorlage stammt aus einem alten Filatiheft und das Muster hat mir sofort gut gefallen. Da Orange nicht so meine Farbe ist, habe ich mich für ein helles Türkis entschieden. Die Wolle habe ich (so wie fast immer) bei Wolle Rödel erstanden. Es handelt sich um ein Baumwollgarn, das mit Nadelstärke 3 verarbeitet werden kann. Diese Stärke fand ich auch wirklich angenehm - denn wenn das Garn noch dünner ist kommt man ja gar nicht mehr voran. 


Hier das Originalmodell:


Bildquelle: Filati

Das Vorder- und Rückenteil besteht aus je 5 x 6 Blumen, die zunächst einzeln und erst in der letzten Runde des Elements aneinander gehäkelt werden. Theoretisch könnte man sie auch alle einzeln arbeiten und erst zum Schluss zusammen nähen. Die Säume an den Armen und der unteren Kante wurden zuletzt noch mit einer Muschelborte umhäkelt. 


Das Häkelmuster für die einzelnen Blumen ist leicht zu merken und daher muss man nicht mal eine Vorlage mit sich herumtragen. Pro Blume habe ich circa 20 Minuten benötigt, d.h. bei je 30 Blumen für Vorderteil und Rücken waren das etwa 20 Stunden zuzüglich der Zeit zum Fäden vernähen... Das Ziel der langfristigen Beschäftigung war somit auf jeden Fall gegeben :)


Das fertige Stück gefällt mir auch sehr gut, auch wenn meine Schwester es als "Topflappenoberteil" bezeichnet :D 

Und was sagt ihr so zu gehäkelten Kleidungsstücken? Tragbar oder herrscht Topflappen-Alarm?

Dieser Post ist verlinkt beim MeMadeMittwoch.





Kommentare:

  1. Ich bin baff! Sowas schönes kann man tatsächlich häkeln. Es sitzt auch richtig gut, nicht so labbrig wie sonst viele Häkelsachen. Tolles Top, ein richtiges Sommerstück zum Kombinieren. Ist Dir sehr gut gelungen. Lieben Gruß Verena

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Das ist das erste Häkeloberteil, das mir gefällt, und ich finde es super. In Orange hätte ich es gar nicht gemocht, aber in Hellblau hat es etwas Nixenhaftes.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön!!! Das Top steht Dir ausgesprochen gut. In Kombi mit weiß wirkt es super sommerlich. Einzig der Gedanke ans Fäden vernähen hält mich davon ab, sowas Hübsches nachzuarbeiten!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene, oh ja das Fäden vernähen hat auch seine Zeit in Anspruch genommen. Aber ich habe es immer mal zwischendurch bei den fertigen Blumen gemacht, dann traf es mich nicht so geballt :)

      Löschen
  4. wow, sieht super aus. Nichts da mit Topflappenoberteil! Einfach nur klasse. Und in Türkis auf jeden Fall um vielfaches schöner als orange.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!!! Nix Topflappen - das Teil ist der Hammer!! Ganz, ganz toll.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Absolut nicht topflappen Alarm, dazu ist das fertige Ergebnis viel zu hübsch. Schöne Häckelanleitungen für tragbare Kleidungsstücke sind ja schwer zu finden. Super schick und beide Daumen hoch.
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Auf keinen Fall Topflappen! Die Farbe passt toll zu dir.
    Ist es elastisch genug dass man bequem rein kommt?
    Bei Häkeln denk ich immer an starre Teile.
    Merk ich mir auf alle Fälle mal, sieht nach einfacher Sommerhäkelei aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elke, ja es ist ganz gut überzuziehen. Durch die vielen Luftmaschenketten ist das Top insgesamt sehr elastisch. Der festeste Teil sind noch die Muschelsäume. VG Vera :)

      Löschen
  8. Alles andere als ein Topflappen. Ich dachte bevor ich den Text las, dass du ein Top aus einem der angesagten Spitzenstoffe genäht hättest. Deine Farbwahl war goldrichtig und das Top sieht sensationell aus!
    LG
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  9. So ein schönes Teil, ich mag gehäkelte Teile, da ich nicht häkeln, kann muss ich zu kaufsachen greifen, die gab es vor einigen Jahren noch zu kaufen. Jetzt kaum noch. Dein Oberteil könnte ich mir auch als Minikleid gut vorstellen. Die Farbe und Muster ist wirklich schön. Ich glaube es kommt auf das Garn an, es gibt welche mit Viskose? die sind so weich, seidenglänzend und vom Garn her sieht es schon nicht nach Topflappen aus. Ich mag es und es ist ja so schön luftig, wenn die anderen die es als Topflappen beschimpfen, sollten mal selbst das luftige auf der Haut spühren ;) Viel Freude beim tragen... LG Anita

    AntwortenLöschen
  10. Das Top ist wunderschön geworden und steht Dir ausgezeichnet. Es sieht so sommerlich leicht aus, perfekt! In den 90ern hatte ich auch mal ein ähnliches Oberteil, das habe ich geliebt.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein Kunstwerk, ich bin restlos begeistert! Ganz große Klasse. Tolle Farbe und das Tops steht dir sooo unglaublich gut. LG Keustensocke

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes Teil ist das geworden ! Also nix mit Topflappen....und die Wahl der Farbe ist genial und steht dir ausgezeichnet.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt dein Häkelshirt und es ist auf keinen Fall eine Topflappenkategorie!
    Sehr schöne Farbe hast du dir da ausgesucht. Steht dir sehr gut!
    GLG Irene

    AntwortenLöschen
  14. Ich finds total schön! Ich hab letztes Wochenende zum ersten Mal gehäkelt, ich fange da mit einem Elefanten-Kuscheltier an. Dein Top macht Lust auf mehr! Ich könnte es mir auch gut vorstellen, wenn die Rückseite glatt ohne Muster gearbeitet ist, wäre bestimmt auch eine schöne Variation. Respekt!
    Viele Grüße
    Marta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marta, stimmt nur halb aus den Blumenelementen gearbeitet könnte ich mir das Top auch gut vorstellen. Diese Idee muss ich für mein nächstes Häkelprojekt mal im Hinterkopf behalten. Viel Erfolg für den Elefanten! :)

      Löschen
  15. Definitiv kein Topflappen, richtig schick. LG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön, ich hab bei dem kleinen Vorschau-Bild gedacht, das ist Spitze.
    Sieht sehr gut aus, auch in der Kombi.
    Lg Ella

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ist das hübsch!
    Ich liebe solche Oberteile geschickt kombiniert :) Auch schön, wenn es etwas kühler ist, über ein Langarmshirt.
    Das Muster ist sehr schön und dann noch farblich vor dem Meer <3
    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ganz wunderbar aus! So filigran und herrlich plastisch!! Dein Oberteil ist ein Traum und es herrscht überhaupt kein Topflappenalarm!
    Die Farbe ist genau Deins.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das sieht klasse aus. Das Top ist super geworden und steht Dir sehr gut!
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  20. Dieses Topflappenproblem hatte ich vor zwei Jahren, als ich mir eine Granny-Square-Weste gehäkelt habe. Die Meinungen waren da auch sehr geteilt.
    Dein Häkeltop finde ich Spitze, im wahrsten Sinne des Wortes!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, vielen Dank für eure tollen Kommentare. Nach so viel positivem Feedback werde ich das Top natürlich doppelt stolz und ganz häufig tragen :)

    AntwortenLöschen